Kirche muss (auch) anders sein

Rund 60 engagierte Menschen aus verschiedenen Kirchen und kirchlichen Ausbildungsinstitutionen nahmen am 1. April in Zürich teil am 5. Impulstag fresh expressions (fx) „Eintauchen - Kirche im Sozialraum entwickeln“. Sabrina Müller stellte zum Auftakt anhand konkreter Beispiele verschiedene Menschen und ihren Sozialraum vor. Die beiden ökumenischen fx-Spezialistinnen Sandra Bils und Maria Hermann teilten ihren grossen Erfahrungsschatz und brachten erfolgreiche Beispiele aus Deutschland mit. Von vier fx-Beispielen aus der Schweiz wurden die Sozialraumanalysen vorgestellt. Allen Projekten gemeinsam: Sie starteten mit Beobachten, Zuhören und Fragenstellen.

Kirchen sollen neue Wege gehen. Vielerorts ist die Rede von Umbruch. Pioniergeist und Aufbruch sind spürbar. Neben traditionellen Formen sollen neue Formate von Kirche entstehen, auch ausserhalb der Kirchenmauern, direkt bei jenen Menschen, welche keinen Bezug zu Kirche haben.
mehr

Pfarramt in Bewegung

Lektionen aus dem Innovationsprozess einer Landeskirche - ein Fachartikel von Thomas Schaufelberger in der Zeitschrift Organisationsentwicklung zur Einführung des Kompetenzstrukturmodells für Pfarrpersonen.
mehr

Weiterbilden, austauschen, vernetzen

Frühling, Wachsen, Neubeginn. Im aktuellen Newsletter haben wir inspirierende Weiterbildungen für Sie zusammengestellt. Neben der Wissensvermittlung bieten Aus- und Weiterbildungen auch immer eine fruchtbare Plattform für Austausch und Vernetzung. Wo möchten Sie wachsen, sich erneuern und begeistern lassen?
mehr

News

alle
Gesamtcurriculum Neues Gesamtcurriculum verabschiedet
Weiterbildung Weiterbildung 2016
Ressource Mit oder ohne Gott? - Religion im 21. Jahrhundert
Magazin Magazin 4/15
Weiterbildung Hunger, Wut, Reich Gottes
Kirchliche Ausbildung Offene Stelle
Ausbildung Der Pfarrer – mehr als ein Theologe
Kirchliche Ausbildung EPS im Frühling
Ausbildung Lernvikariat 16/17
Weiterbildung Gibt es eine reformierte Spiritualität?
Innovation Pinnwand
Weiterbildung Forum Generationenkirche in Eschenbach SG
Weiterbildung Begegnungsreise Argentinien & Chile
Ressourcen Freiwilligenarbeit
Veranstaltung Kirchenmusikkongress

Aktuell

Geistliche Prozesse in der Gemeinde begleiten

Spiritualität als Ressource in der Gemeindeentwicklung

Der Kurs lädt ein zu erschließen, wie gemeindliche Prozesse von einer geistlichen Dimension durchdrungen werden. Wir fragen nach Gottes Präsenz mitten in Entwicklungsprozessen und entdecken untergründige Energien in Systemdynamiken.

11. – 13. Mai 2017, Kartause Ittingen

Details

mehr

Hier & jetzt leben – Gegenwart erfahren

Achtsamkeit durch Meditation: eine Einführung in kontemplative Lebensführung mit Praxis und Theorie

Der Kurs ermöglicht einen behutsamen, praxisorientierten Einstieg in eine achtsame, auf die Gegenwart Gottes ausgerichtete Lebenshaltung. Er bietet Raum für Fragen, theologische Impulse und das persönliche Gespräch.

28. August - 1. September 2017, Luzern

mehr

Einander ins Predigen helfen

Schritte kollegialer Beratung

Predigten fallen nicht vom Himmel. Sie könnten aber aus bunten Einfällen und in kollegialer Beratung erwachsen. Im konzeptionellen Rahmen der Dramaturgischen Homiletik wird im Kurs ein wechselseitiges „Coaching“ geübt.

4. - 8. September 2017, Kappel am Albis

Details

mehr

Liturgensprache – schwere Sprache

Sag’s doch einfach! - A+W Impuls No. 3

12. Juni 2017, Zürich

Aber wie? Wir reden von Gott in einer Sprache – schwer verständlich und fern unserer Zeit. Was braucht es, damit Worte ankommen? Wie können wir die frohe Botschaft verständlich und lebensnah transportieren – hier und jetzt? Ein Nachmittag mit der Theopoetin Christina Brudereck: mit Sprache experimentieren – freudig und leicht. Als Vorgeschmack auf die talentierte Theologin gibt es auf Youtube anregende Beispiele zum Ansehen und Reinhören.  
→  mehr

Magazin Bildungkirche "lustig"

Lesen Sie in dieser Ausgabe das Interview mit dem Humorforscher Werner Wicki, der von sich sagt, er sei kein besonders humorvoller Mensch. „Auch die Religion ist kein lachfreier Raum“, sagt Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel in seinem Beitrag. Er hat eine Theologie des Lachens entwickelt. Und Martin Dürr sagt: „So geht lustig“ – eine Anleitung zum Lustig sein. Darüber hinaus finden Sie ein paar lustige Anekdoten aus dem kirchlichen Alltag. Viel Vergnügen beim Lesen.

mehr

Kontroverse Fragen am Campus Kappel 2017

Was ist die Antwort auf leere Kirchenbänke? Geht Kirche auch ganz anders? Und wenn ja, braucht es noch Landeskirchen oder ist es Zeit für die Privatisierung des Christentums? Am Campus Kappel 2017 diskutieren Jugendliche Fragen, die im Jahr des Reformationsjubiläums an Brisanz gewinnen.

mehr