Die Arbeitsstelle für die Aus- und Weiterbildung der reformierten Pfarrerinnen und Pfarrern organisiert in unregelmässigen Abständen A+W Impulse zu aktuellen Fragestellungen des Pfarrberufs. 

 

Nächste Veranstaltung

 

22. November 2021, Zürich

A+W Impuls No. 11 mit Hand Joas

Selbsttranszendenz, ein Anknüpfungspunkt für die Kirche?

Was ist es, das uns bis in unseren Kern berührt? Was reisst uns über die Grenzen unseres Selbst hinaus? Und warum erleben wir diese Momente als heilig? Hans Joas forscht zum Heiligen – oder zur Erfahrung der Selbsttranszendenz. Wie können wir als Kirche an die Erfahrung der Selbsttranszendenz anknüpfen, um Menschen das Evangelium zu vermitteln? Dazu erhalten wir Impulse von Hans Joas und Niklaus Peter.
Prof. Dr. Dr h.c. Hans Joas ist Soziologe und Philosoph. Er lehrt auf der Ernst-Troeltsch-Honorarprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dr. Niklaus Peter war Pfarrer am Zürcher Fraumünster. Er setzt bei den religiösen Interessen der Menschen an und vertieft das Thema aus Sicht der Kirche. Profilierte Praktiker*innen berichten, wie sie an transzendente Erfahrungen im Sufismus, Outdoor und in erotischen Begegnungen anknüpfen.

 

Weiterbildung buchen