Church Challenge No. 1 - Rehetobel AR

26.4.2022. Sechs ukrainische Familien mit Kindern und Pflegekindern im Alter von ein paar Monaten bis 18 Jahren sind in einem unbenutzten Altersheim in Rehetobel AR untergebracht worden. Die Kommunikation ist schwierig, da nur eine Person englisch spricht. Dennoch hat sich gezeigt, dass viele von ihnen gern zu den wöchentlichen Friedensgebeten und den regulären Gottesdiensten kommen.

  • Wie können die Feiern gestaltet werden, so dass die Familien darin den Raum erhalten, den sie brauchen? 
  • Wie kann mit den sprachlichen Schwierigkeiten umgegangen werden?

Church Challenge No.2 - Lindau ZH

18.5.2022. Nach der Fusion sollen die drei ehemaligen Kirchgemein-den je eine Ortskirche mit eigener Ortskirchenkommission bilden. Die Ortskirche Lindau will die Chance nutzen und einen Visionsprozess durchführen, der eine neue Kultur ermöglichen soll. Ein erster Mitwirkungsanlass dazu fand im Januar statt. Dabei ging es um das «Why» des Golden Circle für die Ortskirche. Nun steht im Juni der zweite Anlass an.

  • Welche Elemente braucht der zweite Abend, damit die Anwesenden motiviert werden, sich aufgrund des ge-meinsamen Why für die Ortskirche zu engagieren?

Church Challenge No.3 - Hirzenbach ZH

16.8.2022. Das Café «COFFEE&DEEDS» sucht eine Person, die das Leitungsteam von gastronomischer Seite her ergänzt. Die Suche stellt sich als Herausfoderung dar, weil es viele Anforderungen an die Person gibt: Sie soll in der Gastronomie Erfahrung haben, eine gewinnende Person sein, die gut mit Menschen umgehen kann und einen im Alltag verankerten Glauben haben, damit sie auch einmal mit dem Team oder Gästen beten kann. Es zeigte sich, dass die Formulierung und Platzierung der Stellenausschreibung matchentscheidend sein könnte, um die richtige Person zu finden.

  • Wie muss die Stellenanzeige formuliert werden und wo kann sie platziert werden, damit sich eine Person findet, die sowohl in fachlicher als auch in persönlicher und geistlicher Hinsicht zum Café passt?