Einführung in Seelsorgekonzepte, Grundfragen der Altersseelsorge, Präsentation des eigenen Seelsorgekonzepts.
Inhalte
Informationen und Diskussion zu Seelsorgekonzepten, Grundfragen der Altersseelsorge, spezifisch im Bereich Langzeitpflege, eigene Konzepte.
Ziele
Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Seelsorgekonzepte der Neuzeit. Sie nehmen ihr persönliches Seelsorgekonzept wahr und verbinden es mit ihrer Praxis in der Altersarbeit.
Eckdaten
Bezeichnung
ASHG Modul 1 – Seelsorgekonzepte
Kursbezeichnung
ASHG 1/23
Daten
Mi, 18. Januar 2023
Dauer
1 Tage
Zeiten
09.15–16.30 Uhr
Kosten
CHF 275
Anmeldeschluss
17. Oktober 2022
Eine Anmeldung ist weiterhin möglich.
Ort
Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Bern, Raum A-124
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen, Theolog:innen, kirchliche Mitarbeitende mit Beauftragung in der Heimseelsorge oder in der Altersseelsorge in Gemeinden und Pfarreien
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Handlungsfeld - Diakonie und Seelsorge
Schwerpunkt
Seelsorge ASHG, SPKS, SSMV
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Beziehungen gestalten – Team- und Konfliktmanagement
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Pfr. Dr. Thomas Wild, Geschäftsführer AWS, thomas.wild@theol.unibe.ch

Qualifikation
CAS
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Anmerkungen

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Moment davon ausgehen, den Studiengang im Präsenzunterricht durchführen zu können. Sollte dies aufgrund von behördlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht möglich sein, behalten wir uns vor, Module oder Teile davon digital durchzuführen und/oder zu verschieben.

Kontakt
Kontakt
Sekretariat AWS
Unitobler
Länggassstrasse 51
3012 Bern
Tel. +41 (0)31 684 45 70
Zusatzinfos
Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Moment davon ausgehen, den Studiengang im Präsenzunterricht durchführen zu können. Sollte dies aufgrund von behördlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht möglich sein, behalten wir uns vor, Module oder Teile davon digital durchzuführen und/oder zu verschieben.