Modul 10: Interprofessionelle Zusammenarbeit und Palliative Geriatrie in der Praxis. Diese Weiterbildung findet in einem Alterspflegeheim statt, in dem die interprofessionelle Zusammenarbeit vor Ort als Konzept und gelebte Praxis reflektiert werden kann.
Inhalte
Leistungsauftrag, Organisation, Finanzierung, politische Einbindung, gesetzliche Rahmenbedingungen und Ethik einer Institution in der Langzeitpflege. Palliative Geriatrie. Seelsorge im Kontext interdisziplinärer Zusammenarbeit. Seelsorgekonzepte und Vernetzung der Seelsorgearbeit. Demonstration eines interdisziplinären Rapportes. Wie kommt die Kirche ins Heim. Biographiearbeit.
Ziele
Die Teilnehmenden erhalten Einblick in Grundlagen und Arbeitsformen eines Altersheimes. Sie werden sich der Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Institutionen Heim und Kirche bewusst für die Gestaltung einer transparenten Zusammenarbeit. Sie klären ihr eigenes Seelsorgekonzept im Blick auf Möglichkeiten und Grenzen einer interdisziplinären Vernetzung.
Eckdaten
Bezeichnung
ASHG Modul 10: Das Alterspflegeheim
Kursbezeichnung
ASHG 10/22
Daten
Mo, 20. Juni – Di, 21. Juni 2022
Dauer
2 Tage
Kosten
CHF 550
Anmeldeschluss
20. März 2022
Anmeldung nach Anmeldeschluss auf Anfrage.
Ort
Alters- und Pflegeheim Erlenhaus, Engelberg
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Interessierte
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Handlungsfeld - Diakonie und Seelsorge
Schwerpunkt
Seelsorge ASHG, SPKS, SSMV
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Beziehungen gestalten - Team- und Konfliktmanagement
Ergebnisse erbringen – Ziel- und Ergebnisorientierung
Ergebnisse erbringen - Planung und Organisation
Leitung

Frau Theres Meierhofer-Lauffer, lic.iur., Betriebsleiterin, Ausbilderin mit eidg. Fachausweis, Co-Präsidentin Fachgruppe Palliative Care EKS

Qualifikation
CAS
Weiterbildung
Lehrmittel
Held, Christoph/ Ermini-Fünfschilling, Doris: Das demenzgerechte Heim, 2006.
Kontakt
Kontakt
Sekretariat AWS
+41 31 684 45 70
Anmerkung
Aufgrund der Pandemiesituation und den damit verbundenen behördlichen Vorgaben möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einzelne Module oder Teile davon digital durchgeführt oder verschoben werden können.