Modul 12: Gut für sich selber sorgen. Ein Teil des Kurses gilt dem Rückblick und der Evaluation des Erreichten für die eigene Arbeit. Ein zweiter Teil widmet sich den Gefahren des Ausbrennens im Seelsorgealltag und den Möglichkeiten, die eigenen Ressourcen zu erhalten.
Inhalte
Seelsorge heisst, sich auf professionelle Weise zu sorgen um andere und auch um sich selber. Fast die Hälfte der Seelsorgerinnen und Seelsorger geben in einer Studie an, stressbedingt gesundheitlich gefährdet zu sein. Im Kurs werden Elemente, Ressourcen und Strategien einer wirksamen Burnout-Profilaxe reflektiert.
Ziele
Die Teilnehmenden evaluieren ihre eigene Kursarbeit im Blick auf gewonnene Erkenntnisse für ihren Seelsorgealltag.
Sie geben Feedback über ihre Kurserfahrungen für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Kurses.
Sie wissen um konkrete Möglichkeiten, um ein Burnout zu verhindern, und sichern sich ihre eigenen Ressourcen für eine wirkungsvolle und bereichernde Seelsorgepraxis.
Eckdaten
Bezeichnung
ASHG Modul 12: Abschluss des CAS-Studiengangs Altersseelsorge in Heimen und Gemeinden
Kursbezeichnung
ASHG 12/22
Daten
Di, 13. September 2022
Dauer
1 Tage
Zeiten
09.15 – 16.30 Uhr
Kosten
CHF 275
Anmeldeschluss
13. Juni 2022
Anmeldung nach Anmeldeschluss auf Anfrage.
Ort
Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Bern, Raum A-119 (Raumänderung)
Detail-Informationen
Zielgruppe
Absolvent*innen des CAS Altersseelsorge
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Handlungsfeld - Bildung und Spiritualität
Schwerpunkt
Seelsorge ASHG, SPKS, SSMV
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Leben aus dem Evangelium
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Lösungen entwickeln – Kreativität
Einfluss nehmen – Auftritt und Repräsentation
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Pfr. Thomas Wild, Geschäftsführer AWS, thomas.wild@theol.unibe.ch

Qualifikation
CAS
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Lehrmittel
Von Heyl, Andreas: Das Anti-Burnoutbuch für Pfarrerinnen und Pfarrer. Freiburg i.Br. 2009.
Kontakt
Kontakt
Sekretariat AWS
Unitobler
Länggassstrasse 51
3012 Bern
Tel. +41 (0)31 684 45 70
Anmerkung
Aufgrund der Pandemiesituation und den damit verbundenen behördlichen Vorgaben möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einzelne Module oder Teile davon digital durchgeführt oder verschoben werden können.