In 20 Jahren haben Gemeinden mit dem Modell Generationenkirche enorm viel Entwicklungsarbeit geleistet. Am Forum in Höngg haben Sie die Möglichkeit, sich an einem Ideenmarkt direkt mit diesen Gemeinden zu Entwicklungsthemen wie Selbstverständnis, Raumnutzung, Angebotspalette auszutauschen und von ihrem Know-how zu profitieren.
Anschliessend an das Forum findet die Buchvernissage „Gastliche Kirche“ von Lisbeth Zogg Hohn und Danielle Cottier statt. (Separate Einladung).
Eckdaten
Bezeichnung
Best of Generationenkirche
Kursbezeichnung
23-5-23
Daten
Mi, 18. Januar 2023
Dauer
1 Tage
Zeiten
14 bis 17 Uhr
Kosten
Kursgeld CHF 50 (subventioniert von Kontextplan AG und A+W)
Anmeldeschluss
11. Januar 2023
Ort
Sonnegg, Bauherrenstrasse 53, 8049 Zürich
Detail-Informationen
Zielgruppe
Kirchliche Behörden, Mitarbeitende aus Pfarramt, Sozialdiakonie,
Sigristen, ganze Teams
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Gemeindeentwicklung und Leitung
Kompetenzen
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Ergebnisse erbringen – Ziel- und Ergebnisorientierung
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Miriam Albisetti ist Beraterin von öffentlichen Institutionen bei Kontextplan AG und Präsidentin der Kirchgemeinde Bern-Bümpliz

Jacques-Antoine von Allmen ist Beauftragter für die Weiterbildung bei A+W

Referierende

Kirchgemeinde Flawil: Daniela Zillig-Klaus (Präsidentin der Kirchenvorsteherschaft) 

Kirchgemeinde Glarus: Sebastian Doll (Pfarrer)

Kirchgemeinde Uznach und Umgebung: Martin Jud (Pfarrer in Eschenbach SG)

Qualifikation
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Kontakt
Kontakt
Anita Haid, A+W, T 044 258 92 54
Kontakt E-Mail