Mittels Gesprächsaufzeichnungen geben die Teilnehmenden einander Einblick in ihre Arbeit.
Sorgfältig beobachten wir: Was sieht die Seelsorgeperson und was hört sie? Wie fühlt sich das Gegenüber gesehen und verstanden? Wo projizieren wir eigene Erfahrungen auf das Gegenüber und wo werden wir selber in unserer pastoralen Rolle als Projektionsfläche genutzt?
Inhalte
Wir arbeiten mit den bewährten Formen von CPT:
• Praxisreflexion in der Gruppe
• Selbstreflexion anhand praktischer Übungen
• Theorieimpulse
• Spirituelle Vertiefung und Bibliodrama
• Arbeit an der Rollenidentität im kollegialen Austausch
Ziele
In den verschiedenen Kurseinheiten schulen wir unseren Blick und unsere Persönlichkeit, indem wir uns zeigen «by doing» und dabei erfahren, wie es ist, von anderen gesehen zu werden. Eine wohlwollende, wertschätzende Grundhaltung und das kollegiale Feedback sind ebenso wichtig für das CPT wie die spirituelle Verankerung und das Bewusstsein für unser gemeinsames Bezogensein auf das Geheimnis, das nicht auf das Äussere, sondern auf die Herzen sieht.
Eckdaten
Bezeichnung
CPT 67 - Wochenkurs (Modul A-1) „Du hast mich freundlich angesehen“ (Gen 33,10) – Sehen und gesehen werden in der Seelsorge
Kursbezeichnung
CPT 67/22
Daten
Mo, 22. August – Fr, 26. August 2022
Dauer
5 Tage
Kosten
CHF 1'375 (Kursgeld)
zzgl. Kost und Logis in der Propstei Wislikofen
Anmeldeschluss
20. Mai 2022
Anmeldung nach Anmeldeschluss auf Anfrage.
Ort
Propstei Wislikofen, Seminarhotel und Bildungshaus, Wislikofen
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen, SDM, Seelsorger:innen
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Diakonie und Seelsorge
Schwerpunkt
Seelsorge LOS, SYSA, CPT
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Leben aus dem Evangelium
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Glaubwürdig leben – Selbstmanagement
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Lösungen entwickeln – Kreativität
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Beziehungen gestalten – Team- und Konfliktmanagement
Einfluss nehmen – Leitung
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Christina Soland, Pfarrerin, Bibliodramaleiterin, Mediatorin, Supervisorin, Kursleiterin CPT

Dr. theol. Krisztina Michna, Pfarrerin, Spitalseelsorgerin, Praxisanleiterin der Seelsorge, Fachfrau für Mentalhygiene, Supervisorin, Kursleiterin CPT

Qualifikation
CAS
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Kontakt
Kontakt
Aus- und Weiterbildung Seelsorge ,
Sekretariat,
+41 31 684 45 70
Anmerkung
Aufgrund der Pandemiesituation und den damit verbundenen behördlichen Vorgaben möchten wir Sie darauf hinweisen, dass einzelne Module oder Teile davon digital durchgeführt oder verschoben werden können.