Das Hiobbuch stellt auf kritisch-hintergründige Art die grossen Fragen des Glaubens. Es nimmt seine Leser:innen mit auf einen theologischen Weg, der selber das Ziel ist. Das Gespräch mit Hiob führen wir im Kursraum und beim Wandern in der Region Visp.
Inhalte
Das Buch Hiob weist verschiedene Teile und Stränge auf, unterschiedlich nach Form und nach theologischen Argumentationslinien, und es bildet doch ein Ganzes. In dieser Woche werden wir lesend und ergründend durch das Buch gehen. Wir werden die Anlage des Buches mit seinen scheinbar widersprüchlichen theologischen Aussagen nachzeichnen und uns von ihm ins Denken bringen lassen.
Drei Wanderungen (eine ganztägig, zwei halbtägig) führen uns in den Pfynwald, nach Visperterminen und nach Embd/Törbel.

Ziele
Die Teilnehmenden überblicken die komplexe Struktur des Buches Hiob. Sie erarbeiten die literarischen und theologischen Eigenheiten der verschiedenen Stränge im Hiobbuch. Sie gewinnen ein Verständnis dafür, wie die Anlage der verschiedenen Teile die Leserin, den Leser in ein Ringen um theologische Grundfragen führen und sie nehmen dieses Ringen im Gespräch untereinander auf.
Eckdaten
Bezeichnung
Exegese und Wandern im Wallis
Kursbezeichnung
23-2-06
Daten
Mo, 21. August – Fr, 25. August 2023
Dauer
5 Tage
Kosten
CHF 1710 (Kursgeld, Kursunterlagen 1000, Unterkunft, Verpflegung 640, Annullationskostenversicherung 70)
Anmeldeschluss
31. Dezember 2022
Ort
Bildungshaus St. Jodern, St. Jodernstrasse 17, 3930 Visp
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Leben aus dem Evangelium
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Leitung

Pfarrer Jacques-Antoine von Allmen, Beauftragter Weiterbildung A+W, www.bildungskirche.ch

 

 

Referierende

Prof. Dr. Konrad Schmid, Professor für Alttestamentliche Wissenschaft und Frühjüdische Religionsgeschichte, Theologische Fakultät der Universität Zürich

Qualifikation
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Lehrmittel
Konrad Schmid, Hiob als biblisches und antikes Buch, ISBN-978-3-4600-3194-8
Markus Witte, Das Buch Hiob, ISBN: 978-3-525-51643-0
Manfred Oeming, Konrad Schmid, Hiobs Weg – Stationen von Menschen im Leid, ISBN 978-3-7887-1860-2 (antiquarisch erhältlich)
Kontakt
Kontakt
Anita Haid, A+W, T 044 258 92 54
Kontakt E-Mail