Der erstmals durchgeführte Intensivkurs Musik und Gesundheit bietet die Gelegenheit, wertvolles Hintergrundwissen und verschiedene Techniken rund um das Thema «gesund Musizieren» kennenzulernen.
Inhalte
  • Dispokinesis: Leichtigkeit und Klang statt Spielbeschwerden und Nervosität mit Cornelia Suhner (Musikerin, Musikpädagogin, Dispokineterin)
  • Stress im Musikerleben: Eine musikermedizinische Perspektive mit Dr. med. Petra Vöhringer (Fachärztin für Allgemeinmedizin, Betriebsmedizin und Musikermedizin)
  • Mentales Üben und Training für Musiker*innen mit Linda Langeheine (Dozentin, Musikpädagogin, Autorin)
  • Mentales Üben vermitteln mit Linda Langeheine (Dozentin, Musikpädagogin, Autorin)
  • Mentales Training: Effektives Lernen und wirksame Strategie zum Bewältigen von Podiumsangst mit Renate Klöppel (Musikerin, Ärztin, Autorin)
Ziele

Hilfreiche Tipps, direktes Ausprobieren diverser Übungen sowie ein gemeinsamer Austausch darüber sollen das Wohlbefinden von Musiker*innen nachhaltig verbessern, Wege zur mentalen Stärke und optimierten musikalisch-künstlerischen Kompetenzen aufzeigen und bei der Bewältigung der spezifischen Herausforderungen des künstlerischen oder musikpädagogischen Berufsalltags unterstützen.

Je nach individuellen Interessen kann der Intensivkurs einen oder zwei Tage umfassen. Die facettenreichen Workshops mit internationalen Fachexpert*innen beleuchten wahlweise mehr künstlerische oder musikpädagogische Aspekte der Thematik «gesund Musizieren».

Eckdaten
Bezeichnung
Intensivkurs Musik und Gesundheit
Kursbezeichnung
Sommerkurs
Daten
Freitag, 9. August 2024, 9.00-16.00 Uhr
Samstag, 10. August 2024 – Wahlkurse: 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr
Kosten
2 Tage (nach Wahl): CHF 320.– (ermässigt CHF 220.–) – Tarif A
1 Tag (nach Wahl): CHF 180.– (ermässigt CHF 110.–) – Tarif B
Hinweis «ermässigter Tarif»: Studierende (Aus- und Weiterbildung), Musikschullehrpersonen an Musikschulen im Kanton Luzern, LSO-Mitglieder, J+M-Leitende erhalten gegen Nachweis den jeweils ausgeschriebenen ermässigten Tarif.
Ort

Hochschule Luzern – Musik, Kampus Südpol, Arsenalstrasse 28a, 6010 Luzern-Kriens

Detail-Informationen
Zielgruppe
Kirchenmusiker:innen
Interessierte
Kirchenmitarbeitende
Handlungsfeld
Fachübergreifende Kompetenzen
Schwerpunkt
Kirchliche Verantwortung in der Gesellschaft
Führen und Leiten
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Ergebnisse erbringen – Ziel- und Ergebnisorientierung
Lehrmethode
Präsenzunterricht