Unser neues digitales Angebot bietet einen Impuls von einem prominenten Gast und Gespräche mit Teilnehmenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In der zweiten Ausgabe sprechen wir mit Daniel Schreiber, Autor und Journalist in Berlin. Seine Essays «Allein», «Zuhause» und «Nüchtern» haben ein grosses Medienecho und Resonanz bei vielen Leser:innen gefunden. Es sind Texte, die persönliche Erfahrungen spiegeln und diese zugleich im Dialog mit Literatur, Psychologie und Philosophie aufschließen für die Erfahrungen anderer Menschen. Indem Schreiber über die individuelle Sehnsucht nach Verbundenheit, nach einem Zuhause, nach Glück nachdenkt, wird zugleich die soziale und politische Relevanz deutlich. Wie wollen wir leben in einer Gesellschaft, von der viele sagen, sie sei von Spaltung und Vereinsamung bedroht; in Zeiten von Krieg und neuen Fluchterfahrungen? Wie und wo erleben Menschen heute bedeutsame Verbindungen mit anderen? Was hilft gegen Einsamkeit? Und welche Linien lassen sich ziehen zum Glauben?

Freuen Sie sich auf die Begegnung mit einem der spannendsten Schriftsteller der Gegenwart und anregende Gespräche untereinander: 90 Minuten Kacheltalk Theologie.
Eckdaten
Bezeichnung
Kacheltalk Theologie #2 mit Daniel Schreiber
Kursbezeichnung
22-3-16
Daten
Dienstag, 31. Mai 2022 (17.00 – 18.30 Uhr)
Zeiten
17.00 – 18.30 Uhr
Kosten
kostenlos
Anmeldeschluss
30. Mai 2022
Ort
Online auf Zoom – Die Teilnehmenden erhalten kurz vor der Veranstaltung den Zoom-Link per Mail.
Detail-Informationen
Zielgruppe
Alle, die an Fragen von Theologie und Gesellschaft interessiert sind.
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Leitung

Bernd Berger, Bern
Christina Costanza, Pullach
Helene Lechner, Wien
Sissy Maibaum, Drübeck
Susanne Wolf, Villigst
Martin Zerrath, Ratzeburg

Referierende

Daniel Schreiber, Autor und Journalist

Qualifikation
Weiterbildung
Lehrmethode
Onlinekurs
Kontakt
Kontakt
Barbara Bays, pwb
T +41 31 340 26 41
Kontakt E-Mail
Anmerkung
Der Kacheltalk ist ein Angebot von pwb – in Kooperation mit den Pastoralkollegs Villigst, Ratzeburg, Drübeck und Wien, sowie dem Theologischen Studienseminar in Pullach.

Die Angemeldeten erhalten kurz vor der Veranstaltung den Zoom-Link per Mail.

Nächster Kacheltalk: 17. November 2022 zur Frage «Wie wollen wir sterben?»