Ziele
Drei Tage Zeit für diese und viele andere Fragen rund um Pfarrberuf, Spiritualität und Zukunft der Kirche.
Die Perspektiventage bieten Gelegenheit,
• mit ganz unterschiedlichen Pfarrerinnen und Pfarrern ins Gespräch zu kommen,
• Kontakte zu Theologiestudierenden anderer Fakultäten zu knüpfen,
• Einblicke in das Leben einer evangelischen Bruderschaft zu gewinnen,
• verschiedene Perspektiven auf eine eigene mögliche Zukunft im Pfarrberuf zu erhalten,
• kirchlich Ausbildende und Vertreter*innen der Kantonalkirchen kennenzulernen.

Die Perspektiventage sind obligatorischer Bestandteil des Praktischen Semesters.
Wir empfehlen sie nach Möglichkeit vor dem Praktischen Semester zu absolvieren.
Ablauf
DONNERSTAG, 15. September 2022, ab 16.00 Uhr
Möglichkeit zur Ankunft, Zimmerbezug, Zusammensein
FREITAG, 16. September 2022, 9.30 Uhr
Programmbeginn (nach dem Frühstück)
SONNTAG, 18. September 2022, 14.00 Uhr
Programmende (nach dem Mittagessen)
Eckdaten
Bezeichnung
Perspektiventage 2022
Kursbezeichnung
22-1-52
Daten
15.9. - 18.9.2022
Dauer
3 Tage
Kosten
Die Kosten für Unterkunft, Essen und Kursgeld werden von den Kantonalkirchen getragen. Bei Abmeldungen wird ein administrativer Aufwand von 100 Franken verrechnet.
Anmeldeschluss
30. Juni 2022
Ort
Christusträger Communität, Schlossweg 3, 3658 Merligen
www.christustraeger-bruderschaft.org, T +41 33 252 20 30
Detail-Informationen
Zielgruppe
Theologiestudierende
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
Leitung

Die Perspektiventage für Theologiestudierende werden gemeinsam organisiert von A+W, Aus- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer, im Auftrag des Konkordats für die Ausbildung der reformierten Pfarrerinnen und Pfarrer und ihre Zulassung zum Kirchendienst, sowie der KOPTA, Koordinationsstelle für praktikumbezogene theologische Ausbildung der Universität Bern. 

 

Kontakt
Kontakt
Kontakt Konkordat:
Ursula Vock, ursula.vock@zhref.ch
Kontakt KOPTA:
Martina Schwarz, martina.schwarz@theol.unibe.ch
Anmerkung
Unterkunft in Zwei- bis Vierbettzimmern