Die Swiss Church hat sich aufgemacht, Kirche in der Stadt für Menschen von heute zu sein. Sie experimentiert mit Formen von City-Kirche und Ansätzen von fresh expressions. Eine einmalige Gelegenheit, auf Zeit Kirche zu gestalten in einer Millionenstadt.
Inhalte
In der Swiss Church stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen:
Sie arbeiten zwei bis drei Monate als «volunteer minister» in der Swiss Church mit.
Sie sind in dieser Zeit Mitglied des Mitarbeiterkonvents.
Sie gestalten Gottesdienste: die Predigt halten Sie in Englisch, die Liturgie wahlweise auf Deutsch oder Französisch.
Sie gestalten Angebote im Bereich Bildung und Kultur mit, die die Neuorientierung der Swiss Church als City-Kirche unterstützen (Konzerte, Film-Events, Ausstellungen…).
Sie pflegen Beziehungen und entwickeln die Ansätze von fresh expressions in der Swiss Church, speziell mit jungen Menschen (Prayer&Pub, Youth Connection).
Sie pflegen den Austausch und das kollegiale Coaching mit der Pfarrerin der Swiss Church.

Sie verfügen über einen Arbeitsplatz in den Räumen 79 Endell Street.
Unterkunft: Die Swiss Church vermittelt gern Adressen von kirchlichen Gasthäusern oder von Privatzimmern bei Mitgliedern der Kirche, sodass diese Kosten für Sie billiger ausfallen als normal im teuren London.
Ziele
– berufliche Experimente wagen in einem neuen, kreativen Umfeld;
– die kollegiale Reflexion mit der Pfarrerin der Swiss Church und mit dem Team pflegen ;
– Dank dem Beziehungsnetz der Swiss Church das Leben anderer religiösen Gemeinschaften in London erkunden;
– fresh expressions in London entdecken und die Arbeitsweise von fresh expressions im Umfeld der Swiss Church kennen lernen und selber ausprobieren.
Eckdaten
Bezeichnung
Sabbatical in London
Kursbezeichnung
23-2-57
Daten
Nach Vereinbarung, nicht im August
Kosten
Die freiwillige Mitarbeit ist für Sie kostenlos.
Anmeldeschluss
Spätestens ein halbes Jahr vor dem vorgesehenen Aufenthalt.
Ort
Jenseits des Touristischen lassen sich in London die Entwicklungen einer hoch säkularisierten Gesellschaft mit all ihren Gegensätzen erleben. Sonntags etwa kann man eine unübersehbare Vielfalt an Gottesdiensten erleben – und draussen pulsiert die Konsumgesellschaft noch hektischer als am Werktag. In diesem Kontext müssen sich die Kirchen neu positionieren, ihre Mission neu interpretieren – eine Herausforderung, die auch auf uns in der Schweiz zukommt.
Detail-Informationen
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Verkündigung und Gottesdienst
Handlungsfeld - Bildung und Spiritualität
Handlungsfeld - Gemeindeentwicklung und Leitung
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Leben aus dem Evangelium
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Lösungen entwickeln – Kreativität
Beziehungen gestalten – Team- und Konfliktmanagement
Einfluss nehmen – Leitung
Kontakt
Kontakt
Carla Maurer, Pfarrerin