Im September 2022 findet die Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe statt. 775 Delegierte und rund 4000 ökumenische Gäste aus aller Welt werden dazu erwartet. Das Thema lautet «Die Liebe Christi bewegt die Welt zu Versöhnung und Einheit». Wir lassen uns von diesem Treffen der weltweiten Christenheit inspirieren und begeistern.
Inhalte
Bei der einwöchigen Veranstaltung in Karlsruhe wird es neben Sitzungen im Plenum auch Gebete, Bibelgruppen, ökumenische Gespräche sowie Treffen nach Regionen und Glaubensgemeinschaften geben.
Die Vollversammlung ist das höchste Beschlussgremium des ÖRK und tritt etwa alle acht Jahre zusammen, zuletzt 2013 im südkoreanischen Busan.

Im Ökumenischen Rat der Kirchen sind 350 Kirchen mit rund 560 Millionen Gläubigen zusammengeschlossen. Ihm gehören protestantische, anglikanische, orthodoxe und altkatholische Kirchen sowie Freikirchen an.

Als Kursgruppe nehmen wir an der Vollversammlung und am Begleitprogramm teil und lassen uns von den Themen der weltweiten Kirche inspirieren. Wir werden auch die Möglichkeit zu Begegnungen im Swiss House der EKS nutzen.
Ziele
– Die Teilnehmenden nehmen die Vielfalt der Mitgliedskirchen wahr.
– Sie erleben sich als Teil der weltweiten Kirche.
– Sie lernen die zentralen Themen des ÖRK kennen.
– Sie haben die Möglichkeit zu vielfältigen Kontakten und Begegnungen.
– Sie reflektieren, wo und wie die weltweite Ökumene in ihrem Tätigkeitsfeld erlebt und gelebt werden kann.
Ablauf
Teilnahme an den Veranstaltungen der Vollversammlung, Austausch in der Kursgruppe, Vorbereitungstreffen in Bern.
Eckdaten
Bezeichnung
Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe
Kursbezeichnung
22-9-03
Daten
Mi, 31. August – Do, 8. September 2022
Vorbereitungstreffen in Bern: Mi, 8. Juni 2022 (13.30 - ca 17.30 Uhr)
Dauer
9 Tage
Kosten
CHF 2350 (Kursgeld CHF 560, Unterkunft/Frühstück/Verpflegungspaket CHF 1400, Teilnahmegebühr VV CHF 320, AKV CHF 70; Reise individuell; subventionierter Preis, vgl. AGB).
– (WeA-)Pfarrpersonen: abzügl. Konkordats-/Refbejuso-Beitrag.
Anmeldeschluss
30. Juni 2022
Ort
Hotel Berliner Hof, Douglasstrasse 7, D-Karlsruhe
https://hotel-berliner-hof.de/
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen, WeA-Pfarer:innen, kirchliche Mitarbeitende, OeME-Interessierte
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Fachübergreifende Kompetenzen
WeA - WeA anerkannte Weiterbildung
Schwerpunkt
Kirchliche Verantwortung in der Gesellschaft
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Leben aus dem Evangelium
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Einfluss nehmen – Kommunikation
Referierende

Pfr. Bernd Berger, Leiter Pfarrweiterbildung pwb, Bern

Pfrn. Susanne Schneeberger Geisler, Fachstelle OeME, Bern

Qualifikation
Weiterbildung
Kontakt
Kontakt
Barbara Bays, pwb
T +41 31 340 26 41
Kontakt E-Mail
Anmerkung
Die Anreise erfolgt individuell und ist nicht im Kurspreis enthalten.
Dieser Kurs ist auch offen für WeA-Pfarrer:innen.