Räume sind ein wichtiges Arbeitsinstrument in Kirchgemeinden. Was brauchen Menschen, um sich im Raum wohl zu fühlen? Worauf muss man bei der Raumgestaltung achten? Mit welchen Massnahmen können bestehende Räume menschenfreundlicher
werden?
Inhalte
Mitarbeitende der Kirche sehen in Räumen in erster Linie Orte, wo sie ihre Angebote durchführen können. Sie nehmen diese stark von ihrer Funktion her wahr.
Räume wirken aber auch auf Menschen - einladend, herausfordernd, oder im Gegenteil abweisend, langweilig. Was macht es aus, dass sich Menschen gern in einem Raum aufhalten?
Diese Frage stellt sich nicht nur für Kirchgemeinden, die neue Räume planen und bestehende Räume renovieren möchten. Der Tag ist die Gelegenheit, die bestehenden Räume der Kirchgemeinde mit neuen Augen zu sehen.
Von einer Fachperson in Architekturpsychologie erhalten wir einen theoretischen Einblick und erfahren auf einem Rundgang in der Kirche Gerliswil, wie diese angewendet werden können.
Eckdaten
Bezeichnung
Wie entsteht räumliches Wohlgefühl?
Kursbezeichnung
24-5-23
Daten
Di, 23. Januar 2024
Dauer
1 Tag
Zeiten
10.15 bis 15.30 Uhr
Kosten
Kursgeld CHF 90 inkl. Mittagessen (subventioniert von Kontextplan AG und A+W)
Anmeldeschluss
31. Dezember 2023
Ort
Kirche Gerliswil, Erlenstrasse 31, 6020 Emmenbrücke
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer:innen
Sozialdiakon:innen
Behördenmitglieder
Interessierte
Kirchenmitarbeitende
Handlungsfeld
Gemeindeentwicklung und Leitung
Kompetenzen
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Beziehungen gestalten – Beziehung und Empathie
Ergebnisse erbringen – Ziel- und Ergebnisorientierung
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Miriam Albisetti ist Beraterin von öffentlichen Institutionen bei Kontextplan AG und Präsidentin der Kirchgemeinde Bern-Bümpliz

Jacques-Antoine von Allmen ist Beauftragter für die Weiterbildung bei A+W

Referierende

Noëmi Gaudy, BA in Architektur BFH
Planerin Gesellschaft-Raum-Prozess, Kontextplan

Qualifikation
Weiterbildung
Lehrmethode
Präsenzunterricht
Kontakt
Kontakt
Annemarie Huber, A+W, T 044 258 92 76
Kontakt E-Mail