Am Anfang ist das Wort. Am Ende die Predigt. Pfarramtsalltag. Der Kurs geht den Weg vom Text zur Predigt gemeinsam, in sechs auf den Jahreslauf verteilten Wochen, mit exemplarischen biblischen Texten. Und mit je einem Reiseführer aus der Lehre und aus der Praxis.
Inhalte
Gottesdienstbesuch hin oder her: Die Predigt bleibt ein Herzstück pfarramtlicher Existenz. Die Lust daran zu erhalten, ist für die lange Berufsstrecke entscheidend. Selten ist man so Theologin und Theologe, wie bei Predigtvorbereitung und -vortrag. Was jedoch trägt das erworbene Fachwissen zur Kommunikation heute bei? Wie können Exegese und Kanzelmonolog zusammenfinden? Wie über Bibel sprechen und dennoch zu Herzen reden?
Der Kurs geht in sechs Durchgängen innerhalb einer Woche den Weg vom Text zur fertigen Predigt. Dabei werden verschiedenste Textgattungen berücksichtigt.
Der erste Teil (Dienstag) analysiert den biblischen Text, legt erste Spuren in die Gegenwart und öffnet Raum für Assoziationen und Ideen. Im Anschluss erarbeiten die Teilnehmenden selbständig Predigtentwürfe, welche dann im zweiten Kursblock (Freitag) geteilt und diskutiert werden. Die fertige Predigt wird schliesslich in der Gemeinde gehalten.
Ziele
Die Teilnehmenden erarbeiten in Gespräch und Erfahrungsaustausch eigene Predigten zum gleichen biblischen Text.
Sie vertauschen für 6x das «stille Kämmerlein» mit dem virtuellen Kursraum und unterstützen und ermutigen sich gegenseitig im Verkündigungsalltag. Dabei erleben sie Ausdrucksvielfalt und kollegiale Solidarität.
Die Teilnehmenden lernen Wege und Hilfsmittel der Predigtvorbereitung kennen, erweitern ihr rhetorisches Repertoire und reflektieren ihre Praxis.
Dabei wächst hoffentlich die Freude an der Kunst des Predigens.
Interessen, Fragen und Wünsche der Teilnehmenden werden soweit möglich berücksichtigt.
Eckdaten
Bezeichnung
Zwischen Nestle-Aland und Instagram Predigtwerkstatt online
Kursbezeichnung
23-8-06
Daten
Di, 7. Februar und Fr, 10. Februar 2023
Di, 14. März und Fr, 17. März 2023
Di, 13. Juni und Fr, 16. Juni 2023
Di, 19.September und Fr, 22. September 2023
Di, 28. November und Fr, 1. Dezember 2023

jeweils 9.00 – 12.00 Uhr online
Dauer
5 Tage
Kosten
CHF 1049 (Kursgeld CHF 1000, AKV CHF 49). WeA-Pfarrpersonen: abzügl. Konkordats-/Refbejuso-Beitrag.
Anmeldeschluss
31. Dezember 2022
Detail-Informationen
Zielgruppe
Pfarrer*innen und WeA-Pfarrer*innen
Handlungsfeld
Handlungsfeld - Verkündigung und Gottesdienst
WeA - Verkündigung und Gottesdienst
WeA - WeA anerkannte Weiterbildung
Kompetenzen
Glaubwürdig leben – Berufsidentität
Lösungen entwickeln – Hermeneutische Reflexion
Lösungen entwickeln – Kreativität
Ergebnisse erbringen – Planung und Organisation
Einfluss nehmen – Leitung
Einfluss nehmen – Kommunikation
Leitung

Moisés Mayordomo, Professor für Neues Testament, Basel 
Philipp Roth, Pfarrer, Binningen-Bottmingen/Kleinbasel, Ausbildungspfarrer/Fachexperte Gottesdienst

Qualifikation
Weiterbildung
Lehrmethode
Onlinekurs
Kontakt
Kontakt
Béatrice Schaffner A+W, T+41 44 258 92 50
Anmerkung
vorausgesetzt wird die Bereitschaft, eigene Texte zu erarbeiten und mit der Gruppe zu teilen