Wünschen Sie sich einen Beruf mit Perspektiven? Werden Sie Pfarrerin oder Pfarrer.
Lottie file
Welche Kompetenzen möchten Sie vertiefen? Legen Sie einen Schwerpunkt in der Weiterbildung.
Lottie file
Möchten Sie Kirche bewegen? Informieren Sie sich über Innovationen und Trends.
Lottie file
News, Events und Hintergrundinformationen: Hier bleiben Sie informiert.
Lottie file
Möchten Sie die Kirche zum Klingen bringen? Bildungsangebote zu Musik und Liturgie.
Slider LGBK
Aktuell

Sozialdiakonie in Zahlen

News

Die Konferenz Diakonie Schweiz der EKS publiziert nach 2018 erneut detaillierte Zahlen zu den sozialdiakonischen Anstellungsverhältnissen bei den reformierten Kirchen in der Deutschschweiz.

Nicht nur für Pfarrer:innen

News

Bildungkirche fördert die interprofessionelle Zusammenarbeit. Viele Kurse richten sich an unterschiedliche Berufsgruppen. Ein Blick in die Kursübersicht lohnt sich.

Frischer Wind bei pwb

News

Pfarrerin Melanie Muhmenthaler übernimmt am 1. März die Leitung von pwb - Pfarrweiterbildung Bern. Sie folgt auf Bernd Berger, der per Anfang Jahr ins Pfarramt zurück gekehrt ist.

Suchen Sie neue Impulse?
Illu. Programm 2024
Weiterbildungen 2024

Welche Kompetenzen möchten Sie für die Arbeit in der Kirche von heute stärken? Und welche für die von morgen? Unsere Kurse bieten viele Möglichkeiten, sich fachlich, persönlich und spirituell weiterzuentwickeln. Sei es mit Kursen, Studienreisen, Coachings oder Auszeiten. Interprofessionell ausgerichtete Angebote bieten neue Perspektiven, Zusammenarbeit über Berufsgrenzen hinweg und Anstösse zur Innovation. Für Pfarrer:innen, Sozialdiakon:innen und weitere kirchliche Mitarbeitende.

Weiterbildung finden

 

Innovation für die Kirche
Innovation für die Kirche

Die reformierten Kirchen in der Schweiz gehen die gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich ihrer traditionellen parochialen Form stellen, aktiv an: Sie öffnen Freiräume und stellen Ressourcen bereit, um mit ergänzenden kirchlichen Formen und Orten andere Menschen als bisher zu erreichen. Ziel ist eine «mixed economy», ein Neben- und Miteinander traditioneller und neuer Formen, die gemeinsam ein Ganzes bilden und kirchliches Leben in unterschiedlichsten Variationen bieten. 

Innovation starten

Standards S
Wo stehen Sie?

STEP ermöglicht, durch eine Selbst- und Fremdeinschätzung die eigene Ausprägung der 12 Standards in der pfarrberuflichen Tätigkeit einzuschätzen. Das Ergebnis der STEP ist ein persönliches Pfarrprofil und ein Vergleich von Selbst- und Fremdeinschätzung. Dieses Profil ist die Grundlage für ein entwicklungsorientiertes Standortgespräch. STEP ist kein Test oder Assessment-Tool, mit dem Vergleiche mit anderen Pfarrpersonen oder Bewertungen angestellt werden können. Die Teilnahme an STEP erfolgt freiwillig und auf Initiative der eingeschätzten Person.

Standort bestimmen

 

Möchten Sie Pfarrer:in werden?
Ausbildung der reformierten Pfarrerinnen und Pfarrer
Ein Beruf mit Perspektiven

Sie lieben Menschen, vertrauen Gott und glauben an die Zukunft der Kirche? Der Pfarrberuf ist für Menschen, die beruflich eine (neue) Herausforderung suchen, ihre Fähigkeiten und Ressourcen sinnvoll einsetzen und nahe bei den Menschen sein möchten. 

 

Pfarrer:in werden

 

Jetzt online!
Magazin 4-2023_Titelbild
Haben Sie eine Frage?
Suchen Sie eine Stelle?