Der Trend in der Personalentwicklung der Kirchen geht eindeutig in Richtung einer stärkeren Schwerpunktsetzung im Pfarramt. Grössere Kirchgemeinden und eine vermehrte regionale Zusammenarbeit ermöglichen es Pfarrpersonen eigene Talente und spezielle Fachkompetenzen einzubringen. In diesen Lehrgängen können Pfarrerinnen und Pfarrer sich in Bereichen weiterentwickeln, die im allgemeinen Weiterbildungsmarkt fehlen.

Bei den Lehrgängen in Zusammenarbeit mit einem akademischen Partner (Universität oder Fachhochschule) können folgende Abschlüsse erworben werden:

  • Certificate of Advanced Studies (CAS; 15 ECTS)
  • Diploma  of Advanced Studies (DAS; 30 ECTS)
  • Master of Advanced Studies (MAS; 60 ECTS)

Bei den anderen Lehrgängen wird eine detaillierte Kursbestätigung abgegeben, die Auskunft über die Lernleistungen gibt.