Ein abgeschlossenes Vollstudium in Theologie ist Voraussetzung für den Zugang zum Pfarrberuf.

Theologie ist ein sehr vielfältiges Studium. Inhaltlich machen die klassischen Fächer der Theologie den grössten Teil des Studienplans aus: Altes und Neues Testament (historisch-kritisch analysiert), Kirchen­- und Theologiegeschichte, Systematische Theologie (Dogmatik, Philosophie und Ethik) sowie Praktische Theologie (Seelsorge, Gottesdienst, Religionspädagogik, usw.). In diesen Fächern sind die allermeisten ECTS-Punkte zu erwerben.

In der Deutschschweiz bieten die Universitäten Zürich, Bern und Basel ein Studium in evangelischer (reformierter) Theologie an. Das Theologiestudium ist ein Hochschulstudium im Bachelor­-Mastersystem. Theologie kann als Vollstudium oder kombiniert mit anderen Fächern belegt werden.

Theologiestudium an den Universitäten Zürich, Bern, Basel
 

Weitere Informationen: www.theologiestudium.ch

Kirchlich-Theologische Schule Bern
 

Die kirchlich-theologische Maturitätsausbildung ist ein Angebot der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und des Campus Muristalden. Die Ausbildung dauert 2 Jahre und richtet sich an Erwachsene, die keine Matura haben, jedoch über eine abgeschlossene Berufslehre verfügen. Die Ausbildung berechtigt zum Theologiestudium in Bern und Basel.

Weitere Informationen: theologieschule.ch