Kirchgemeinden, Teams oder Einzelpersonen können ein Projekt oder eine Herausforderung, an der sie anstehen, von einer Gruppe motivierter kirchlicher Design Thinker:innen bearbeiten lassen.  

 

Das geht so:  

  1. Sie skizzieren Ihre Herausforderung und senden sie per E-Mail an: monika.wilhelm@zhref.ch 
  2. Sie führen mit Monika Wilhelm ein klärendes Telefongespräch.  
  3. Diese verfasst einen schriftlichen Kurzbeschrieb, in dem die Ausgangslage, der Auftrag und wichtige Informationen zu Kontext und Rahmenbedingungen notiert sind. 
  4. Eine Gruppe kirchlicher Personen wird Ihre Challenge mit Werkzeugen aus dem Design Thinking bearbeiten.  
  5. Nach zwei Wochen erhalten Sie als Ergebnis drei Inspirationen, wie Sie die Herausforderung angehen könnten.

Möchten Sie für Ihre Herausforderungen Lösungsvorschläge erhalten?

 

Challenge einreichen

 

Mitwirken und lernen

Sie wollen selber Challenges anderer Personen co-creativ bearbeiten? Sie wollen lernen, wie man Herausforderungen mit Hilfe eines Design-Thinking-Prozesses bearbeitet? Sie wollen die Chancen der Arbeit mit einem online-Tool kennenlernen? Dann sind Sie die richtige Person für das Team, das sich den Herausforderungen widmet. Sie werden bei jeder eingehenden neuen Challenge gefragt, ob Sie Zeit zur Mitarbeit haben und können das erste Mal auch einfach zuschauen, wie sich die gemeinsame Arbeit entwickelt. Melden Sie sich bei Monika Wilhelm: monika.wilhelm@zhref.ch

 

Die Church Challenge ist ein Angebot von A+W, ZHREF und REFBEJUSO. Inspirationen, die auch für andere Gemeinden bzw. Projekte interessant sein könnten, werden auf der Webseite vorgestellt.