Das Assessment ist eine erweiterte Eignungsabklärung. Im Rahmen eines eintägigen Assessment werden überfachliche und persönliche Kompetenzen für den Pfarrberuf geprüft. Die Kompetenzen werden auf der Grundlage des Kompetenzstrukturmodells festgelegt.
 

Ein Assessment mit positivem Ergebnis ist Voraussetzung für die Zulassung zum Lernvikariat für

  • alle, die keine Eignungsklärung (KEK I) im Rahmen des EPS (ekklesiologisch-praktisches Semester) durchlaufen konnten,
  • alle, deren Eignung aufgrund der Rückmeldungen aus KEK I fraglich ist (erweiterte Eignungsklärung)
  • alle, die das Lernvikariat direkt im Anschluss an das EPS absolvieren

Beim Quereinstieg in den Pfarrberuf Quest gehört das Assessment zum Aufnahmeverfahren.

Das Assessment befasst sich in erster Linie mit der Empathie, Team- und Konfliktfähigkeit, der Sprach- und Ausdrucksfähigkeit, der Ziel- und Ergebnisorientierung sowie der Belastbarkeit von Personen, die den Weg ins Pfarramt gehen wollen.

Die Assessments werden geleitet von einer externen Moderatorin mit ausgewiesener Fachexpertise zur Durchführung von Assessments und durchgeführt von erfahrenen Assessorinnen und Assessoren. Am Tag des Assessments werden die Kandidat:innen mündlich informiert über die Ergebnisse des Assessments. Die Ergebnisse der Assessments werden validiert von der Kommission für Eignungsklärung KEK.

Gemäss §24 der Ausbildungsordnung verwirkt die Zulassung zur weiteren Ausbildung innert fünf Jahren, nachdem die KEK die Eignung für den Pfarrberuf festgestellt oder validiert hat.
 

Assessments für die Zulassung zum Lernvikariat

Daten: Dienstag, 13. Dezember 2022, Freitag, 16. Dezember 2022

Falls Sie ein Assessment besuchen müssen, melden Sie sich bei annemarie.huber@zhref.ch. Sie sollten sich alle Termine freihalten, Wunschtermine werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Anfang Dezember wird Ihnen per Mail eine Vorbereitungsaufgabe für das Assessment zugeschickt. Es ist mit einem Zeitaufwand von ca. 2–3 Stunden zu rechnen. Bitte reservieren Sie sich dafür ein entsprechendes Zeitfenster.

Weitere Informationen zu den Assessments finden Sie in der Ausbildungsordnung § 31-36.
 

Assessments für das Aufnahmeverfahren Quest

Daten: 13., 20. und 31. Januar 2023

Informationen zum Aufnahmeverfahren Quest

Informationen zu den Assessments finden Sie auch in der Questverordnung, § 9.